Iphiclides podalirius
Iphiclides podalirius
Segelfalter
Linnaeus, 1758
Aussehen

Der Falter ist mit einer Flügelspannweite von 60-80mm sehrt groß und auffällig.

Auf grund seines Erscheinungsbildes ist er eigentlich unverwechselbar. Die Flügel sind grauweiß bis gelblich und durch charakteristische schwarze Streifen auf den Flügeln (in Körperrichtung) strukturiert.

Er unterscheidet sich vom Schwalbenschwanz wohl primär durch die unterschiedliche Flügelzeichnung, unter anderem aber auch durch seine deutlich längeren schwarzen Hinterflügelfortsätze mit hellen Enden.

Am hinteren Flügelrand befinden sich je 3 blaue Flecken, die schwarz umrandet sind.

Lebensraum

Waldränder und offenes Grasland, felsige Hänge, Gärten mit etwas Gebüsch. Trockenrasen.

Die Raupen ernähren sich hauptsächlich von Blättern fruchttragender Bäume.

Vorkommen

In Europa, von Frankreich zu den den Mittelmeerinseln und dem Balkan über das nichttropische Asien bis China verbreitet. Bis Nordeuropa einschlißlich Dänemark. Er wandert allerdings gelegentlich auf die Britischen Inseln und nach Fennoskandinavien ein.

In Mitteleuropa nicht über 500m NN.

Im Bundesland Salzburg (Ö) de facto nicht nachgewiesen! (2016). Es gibt eine Fundmeldung aus der Loferer Gegend, die aber hinterfragungswürdig ist. Trotzdem wäre ein Vorkommen im Bereich der nördlichen Kalkalpen (Tennengau, Unken, Lofer) nicht undenkbar!

Flugzeit

In Mitteleuropa und im Gebirge tritt in der Regel nur eine Generation pro Jahr auf, die von Mai bis Juli fliegt.

In besonders klimabegünstigten Gebieten wie an Rhein und Mosel kommen aber zwei Generationen vor (Mai–Juni, Juli–August).

Im nördlichen Mittelmeerraum entwickeln sich zwei bis drei Generationen pro Jahr.

Weiter im Süden können es bis zu vier Generationen sein und der Falter fliegt dann von Anfang März bis Ende Oktober.

Gefährdung

Die Art ist SEHR STARK gefährdet (2014).

In manchen Regionen Österreichs aber auch Deutschlands ist er überhaupt schon ausgestorben.

Iphiclides podalirius

28.06.2013, Kroatien, dalmat. Küste südl. Vodice, Meeresniveau // Ausschnitt / Originalbild 5,71 MB (4288 x 2848)

Iphiclides podaliriusIphiclides podaliriusIphiclides podaliriusIphiclides podaliriusIphiclides podalirius