Phlogophora meticulosa
Phlogophora meticulosa
Achateule
Linnaeus, 1758
Aussehen

Dieser Nachtaktive Falter erreicht eine Flügelspannweite von 45 - 55mm.

Die Flügelfärbung variiert von gelbbraun zu rostbraun und olivbraun. Auf den Vorderflügeln erkennt man v-förmige Querbänder, die eine dunklere Zeichnung bewirken. Die Außenränder der Vorderflügel sind gebogen und gezackt.

Lebensraum

Unterschiedlichste Habitate. Nicht wählerisch. Raupen ernähren sich von den Blättern verschiedenster Pflanzen (meine erste Achateule schüttelte ich aus den Blättern eines Hartriegel - Cornus)

Vorkommen

Nordafrika, Mittel- und Nordeuropa bis Asien. Fliegt im Sommer über die Alpen.

Flugzeit

2 Generationen:

Mai - Juni und August - November

(die erste Generation kann ganz bescheiden ausfallen, wenn kaum Raupen überwintert haben. Die 2. Generation wird durch Einwanderer aus dem Süden verstärkt.)

Gefährdung

Eine Gefährdung ist NICHT bekannt (2016).

Phlogophora meticulosa
Phlogophora meticulosa, Achateule
10.10.2016 | AT | Salzburg / Pinzgau / Saalfelden Stadt / Garten / 740m
Bild: Guntram HuflerBestimmung: Guntram Hufler
Phlogophora meticulosa