Glyphipterix forsterella

Glyphipterix forsterella Fabricius, 1781

Taxonomie / Lepidoptera / Motten / Glyphipteriginae / Glyphipterix forsterella

Aussehen

Dieser Falter erreicht eine Flügelspannweite von 11-15mm (Länge 6-7mm).

Die Vorderflügel sind braun bis goldbraun glänzend. Etwa in der Flügelmitte befindet sich am Innenrand ein etwas breiterer, weißer Fleck, der über beid Flügel reicht und daher im sitzenden Zustand als ein Fleck gesehen wird. Gegen Flügelende hin erkennt man einen weiteren, etwas schmaleren und weniger Auffälligen, hellen, übergreifenden Fleck.

An der Flügelvorderkante hin zur Flügelspitze ziehen sich weiße Linien ins Flügelinnere.

Am Flügelende befindet sich ein fächeratiger, dunkler Fleck der einen weißen Punkt trägt. Das ist das besondere Kennzeichen dieser Art und damit lässt er sich von anderen, ähnlichen Arten sehr gut unterscheiden.


Lebensraum

Seggensümpfe, Bruchwälder mit angrenzenden Wiesen, Waldränder.

Die Raupen ernähren sich von den Samen verschiedener Seggengräser (Carex).

Vorkommen

In fast ganz Europa (ohne Protugal und Balkanhalbinsel). Ostwärts bis Japan.

Flugzeit

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Gefährdung

Auf Grund des nur vereinzelten Auftreten muss die Art wohl als GEFÄHRDET eingestuft werden (2016).

Verbreitung im Land-Salzburg

MK-933: Oberösterreich, Salzkammergut, Bad Goisern, Auffahrt zum Pötschenpaß, 13.66° östl. L., 47.61° nördl. Br., 775.0 m SeehöheMK-934: Oberösterreich, Salzkammergut, Bad Goisern, Auffahrt zum Pötschenpaß, 13.66° östl. L., 47.61° nördl. Br., 775.0 m SeehöheMK-878: Salzburg, Lammertal, zwischen Unter- und Oberscheffau, 13.24° östl. L., 47.58° nördl. Br., 527.0 m SeehöheHdN-590: Salzburg, Untersberggebiet, Großgmain, Wartberg, 12.95° östl. L., 47.75° nördl. Br., 470.0 m SeehöheHdN-591: Salzburg, Untersberggebiet, Großgmain, Wartberg, 12.95° östl. L., 47.75° nördl. Br., 470.0 m SeehöheHdN-592: Salzburg, Untersberggebiet, Großgmain, Wartberg, 12.95° östl. L., 47.75° nördl. Br., 470.0 m SeehöheHdN-593: Salzburg, Untersberggebiet, Großgmain, Wartberg, 12.95° östl. L., 47.75° nördl. Br., 470.0 m SeehöheHdN-594: Salzburg, Flachgau, Hallwang bei Salzburg, Söllheim, 13.07° östl. L., 47.83° nördl. Br., 460.0 m SeehöheHdN-595: Salzburg, Pongau, Salzachtal, Sulzau, 13.16° östl. L., 47.50° nördl. Br., 507.0 m SeehöheMK-6.8120: Salzburg, Untersberggebiet, Grödig, zwischen Fürstenbrunn und Veitlbruch, 12.97° östl. L., 47.73° nördl. Br., 600.0 m SeehöheMK-7.384: Salzburg, Flachgau, Thalgau 12/191, 13.22° östl. L., 47.86° nördl. Br., 670.0 m SeehöheGE0017-9194: Salzburg, Grödig: Glanegg, Rosittenbach, Rosittental, 13.01° östl. L., 47.74° nördl. Br., 530.0 m SeehöheMK-12925: Salzburg, Tennengau, Salzachtal, Kuchl, Heiligensteiner Au, F2, 13.12° östl. L., 47.64° nördl. Br., 461.0 m SeehöheMK-12926: Salzburg, Tennengau, Salzachtal, Kuchl, Heiligensteiner Au, F2, 13.12° östl. L., 47.64° nördl. Br., 461.0 m SeehöheBIO0061-1414845: A, Salzburg, Zell am See, Saalfelden am Steinernen Meer: Stoißen - PG-0681, 12.82° östl. L., 47.47° nördl. Br., 702.0 m SeehöheGH00164-Z65637: AT, Sbg, Pinzgau, Saalfelden nord west, Euringerbachl-Friedlbrunn, 720m - Z2, 12.81° östl. L., 47.45° nördl. Br., 720.0 m SeehöheGH00164-Z78961: Salzburg, Saalfelden, Kalmbachgraben, Stich Kuhloch, 12.86° östl. L., 47.44° nördl. Br., 940.0 m SeehöheGH00164-Z90110: AT, Sbg, Pinzgau, Saalfelden süd, Gruber, unterh. Buschhalde ost, 735m - Z3, 12.82° östl. L., 47.40° nördl. Br., 735.0 m Seehöhe
Glyphipterix forsterella

23.05.2016 || Ö / Sbg / Pinzgau / Saalfelden - Stoißen; 740m || Ausschnitt / Originalbild 4,39 MB (4288 x 2848)
Glyphipterix forsterella (k. dt. Name) || Bestimmung: lepiforum.de/Jürgen Q.

Glyphipterix forsterella