Athrips mouffetella
Athrips mouffetella
Aussehen

Der Falter erreicht eine Flügelspannweite von bis zu 15mm.

Die Vorderflügel sind aschbraun und tragen charakteristisch angeordnete, schwarze Punkte.

Lebensraum

Die Raupen ernähren sich von Laub verschiedener Lonicera-Arten, insbesondere von Lonicera xylosteum (Rote Heckenkirsche).

Vornehmlich in Laubwäldern aber auch in Gärten und Parks, wo die Nahrungspflanzen vorhanden sind.

Vorkommen

Mittel- Nord- und Osteuropa.

Flugzeit

Juni - August



Raupenzeit: April - Mai

Gefährdung

keine Angaben vorhanden (2022).

Erstbeschreibung

Linnaeus, 1758





Literatur & Quellen:





Synonyme u. andere Kombinationen:

Phalaena (Tinea) mouffetella | Linnaeus, 1758 [Originalkombination]

Athrips pedisequella | [Denis & Schiffermüller], 1775

Tinea pedisequella | Hübner, 1796

Recurvaria punctifera | Haworth, 1828

Athrips mouffetella

14.05.2022 | AT || Sbg., Pinzgau, Saalfelden nord; Stoißen Eingang, 740m
Athrips mouffetella Raupe (k. dt. Name) | pic. &. det.: eigen

Athrips mouffetellaAthrips mouffetella