Scopula rubiginata
Scopula rubiginata
Violettroter Kleinspanner
Aussehen

Der Falter erreicht eine Flügelspannweite von 16 - 22mm.

Der Apex der Vorderflügel ist gerundet, die Hinterflügel nicht geschwänzt. Die Grundfarbe und die Zeichnung der Flügel ist variabel. Die Farbe reicht von hellbraun, braun, rotbraun bis zu weinrot und violettrot. Selten kommen auch graubraune Tönungen vor. Die Grundfarbe ist nach Bergmann von der Feuchtigkeit abhängig. In feuchten Jahren kommen überwiegend dunkle weinrote Färbungen vor, in trockenen Jahren sind die Falter blasser bis rötlich gelb.

Lebensraum

Nördlich der Alpen kommt die Art nur in trocken-warmen Habitaten vor, z. B. nichtkultiviertes Grasland, Brachflächen, Magerrasen, Sandfluren, Sand- und Kiesgruben, Heidelandschaften, trockene Raine und Bahndämme sowie gebüschreiche Kalkmagerrasen. Eine Höhenausbreitung geht nur bis etwa 500m.

Südlich der Alpen steigt der Falter auch schon einmal bis auf 1000 bis 1600m.

In Marokko, in der Türkei und im Kaukasusgebiet ist die Art aus der Ebene fast unbekannt. Sie kommt aber dort bis in etwa 2200 m Höhe vor.

Vorkommen

Von Nordafrika über den gesamten Mittelmeeraum bis in etwa an die Nordsee. Je nördlicher umso seltener.




Flugzeit

Mitte Mai bis Ende Juni und Mitte Juli bis Mitte September in 2 Generationen.



Im Mittelmeerraum kann bei günstiger Witterung auch noch eine dritte Generation ausgebildet werden.

Gefährdung

Die Art gilt nördlich der Alpen als sehr gefährdet!

Erstbeschreibung

Hufnagel, 1767



Die letzte Sichtung eines solchen Falters im Bundesland Salzburg erfolgte 1979 im Flachgau. Seither gilt er als ausgestorben!





Literatur & Quellen:

de.wikipedia.org/wiki/Violettroter_Kleinspanner | Abfrage vom 17.11.2022



Synonyme u. andere Kombinationen:

Phalaena rubiginata | Hufnagel, 1767 [Originalkombination]

Geometra rubricata | Denis & Schiffermüller, 1775

Geometra vittata | Thunberg, 1784

Phalaena domialla | Fourcroy, 1785

Phalaena variata | De Villers, 1789

Scopula rubiginata

02.05.2022 | IT | Gardasee, Lazise, Valesana, 100m
Scopula rubignata (Violettroter, Kleinspanner) | pic. & det.: eigen

Scopula rubiginata