Paratalanta hyalinalis

Paratalanta hyalinalis

Taxonomie / Lepidoptera / Crambidae / Pyraustinae / Paratalanta hyalinalis

Aussehen

Der Falter erreicht eine Flügelspannweite von 28 - 35mm.

Die durchscheineneden Flügel sind weißlich-gelblich  und sind mit dünnen, braunen Linien durchzogen. Die hintere Linie ist wie ein S geschwungen.

Lebensraum

Die Raupen fressen an Brennnesseln, Königskerzen und Flockenblumen.

Vorkommen

Nordafrika und ganz Europa. Auch Südengland und Süd-Fenoskandien.

Die Funde im Bundesland Salzburg sind in den Zonen I und Ia (Salzburg Stadt und Flachgau), II (Nördliche Kalkalpen) und Zone III (Schiefalpen) schon über 50 Jahre her (2019) (Zoneneinteilung nach Embacher et.al. 2011). Lediglich ein Fund aus dem Hollersbachtal (Zone IV) ist jüngeren Datums.

Es zeigt aber, dass der Falter eher selten angetroffen werden kann. Somit ist mein Fund vom 17.8.2019 etwas Außergewöhnliches!

Flugzeit

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ende Mai - August

Der Falter ist nachtaktiv und lässt sich von künstlichen Lichtquellen anziehen.

Gefährdung

Trotzdem, dass das Nahrungsspektrum eigentlich ausreichend vorhanden wäre, lässt die geringe Funddichte dann noch auf eine gewisse Gefährdung schließen (2019).

Erstbeschreibung

Hübner, 1796





Literatur & Quellen:

"www.sn.at/wiki/Paratalanta_hyalinalis" || Abfrage vom 16.12.2019

"en.wikipedia.org/wiki/Paratalanta_hyalinalis" || Abfrage vom 16.12.2019

Verbreitung im Land-Salzburg

GE0017-GE - 3670: Salzburg, Salzburg Stadt (ungenau 1), 13.04° östl. L., 47.79° nördl. Br., 422.5 m SeehöheGE0017-GE - 3672: Salzburg, Golling an der Salzach: Bluntautal, 13.12° östl. L., 47.57° nördl. Br.GE0017-GE - 3674: Salzburg, Taxenbach: Eschenau, Hundsdorf, 13.02° östl. L., 47.31° nördl. Br., 850.0 m SeehöheGE0017-GE - 3673: Salzburg, Golling an der Salzach: Bluntautal, Schutthalde, 13.14° östl. L., 47.58° nördl. Br., 575.0 m SeehöheGE0017-GE - 3671: Salzburg, Seekirchen am Wallersee Ortsgebiet, 13.12° östl. L., 47.89° nördl. Br., 515.0 m SeehöheGE0017-GE - 3669: Salzburg, Werfen: Tenneck, 13.17° östl. L., 47.49° nördl. Br., 660.0 m SeehöheGE0017-GE - 3668: Salzburg, Hallwang: Söllheim, 13.08° östl. L., 47.84° nördl. Br., 450.0 m SeehöheGE0017-GE - 3667: Salzburg, Großgmain: Wartberg SW, Freilichtmuseum, 12.94° östl. L., 47.75° nördl. Br., 482.5 m SeehöheGE0017-GE - 3666: Salzburg, Salzburg Stadt: Gaisbergspitze S, 13.11° östl. L., 47.80° nördl. Br., 1175.0 m SeehöheGE0017-GE - 3665: Salzburg, Salzburg Stadt: Gaisbergspitze S, 13.11° östl. L., 47.80° nördl. Br., 1175.0 m SeehöheGE0017-GE - 3664: Salzburg, Salzburg Stadt: Gaisbergspitze S, 13.11° östl. L., 47.80° nördl. Br., 1175.0 m SeehöheGE0017-GE - 3663: Salzburg, Salzburg Stadt: Gaisbergspitze, 13.11° östl. L., 47.80° nördl. Br., 1287.0 m SeehöheGE0017-GE - 3662: Salzburg, Salzburg Stadt: Gaisbergspitze, 13.11° östl. L., 47.80° nördl. Br., 1287.0 m SeehöheGE0017-GE - 3679: Salzburg, St. Gilgen: Falkenstein SW, Scheffelblick, 13.39° östl. L., 47.75° nördl. Br., 730.0 m SeehöheGE0017-GE - 3678: Salzburg, Großgmain: Kühbach, Veitlbruch, 12.97° östl. L., 47.73° nördl. Br., 610.0 m SeehöheGE0017-GE - 3677: Salzburg, St. Gilgen: Falkenstein SW, Scheffelblick, 13.39° östl. L., 47.75° nördl. Br., 730.0 m SeehöheGE0017-GE - 3676: Salzburg, Ebenau: Hinterwinkl, Weißbach, 13.17° östl. L., 47.76° nördl. Br., 625.0 m SeehöheGE0017-GE - 3675: Salzburg, Ebenau: Hinterwinkl, Weißbach, 13.17° östl. L., 47.76° nördl. Br., 625.0 m SeehöheGE0017-609: Salzburg, Nußdorf am Haunsberg: Weitwörth W, Salzachau, 12.95° östl. L., 47.92° nördl. Br., 395.0 m SeehöheGE0017-611: Salzburg, Golling an der Salzach: Bluntautal, 13.12° östl. L., 47.57° nördl. Br.GE0017-610: Salzburg, Salzburg Stadt (ungenau 1), 13.04° östl. L., 47.79° nördl. Br., 422.5 m SeehöheGE0017-11216: Salzburg, Golling an der Salzach: Obergäu, Luegwinkl NE, 13.19° östl. L., 47.58° nördl. Br., 537.5 m SeehöheLH0019-998: AT,Salzburg,Elsbethen, 13.08° östl. L., 47.76° nördl. Br., 449.0 m SeehöheLH0019-992: AT,Salzburg,Elsbethen, 13.08° östl. L., 47.76° nördl. Br., 449.0 m SeehöheBIO0061-GE - E3879: A, Salzburg, Zell am See, Hollersbach im Pinzgau: Hollersbachtal, Talschluß, 12.43° östl. L., 47.17° nördl. Br., 1625.0 m SeehöheBIO0061-GE - F2342: A, Salzburg, Sankt Johann im Pongau, Werfenweng: Wenger Au, PG-0684, 13.26° östl. L., 47.48° nördl. Br., 1200.0 m SeehöheBIO0061-GE - F2341: A, Salzburg, Sankt Johann im Pongau, Werfenweng: Wenger Au, PG-0684, 13.26° östl. L., 47.48° nördl. Br., 1200.0 m SeehöheBIO0061-Z25594: Abtenau: Ackersbach-Tal, Ackersbachalm - SE - PG-2674, 13.33° östl. L., 47.64° nördl. Br., 980.0 m SeehöheBIO0061-GE - F5941: AT, Salzburg, Salzburg-Umgebung, Lamprechtshausen: Maxdorf, Weidmoos S, 12.94° östl. L., 48.02° nördl. Br., 427.0 m SeehöheBIO0061-1415712: A, Salzburg, Sankt Johann im Pongau, Werfenweng: Wenger Au, PG-0684, 13.26° östl. L., 47.48° nördl. Br., 1200.0 m SeehöheGH00164-Z80741: AT, Sbg, Pinzgau, Saalfelden süd, Gruber, oberh. Buschhalde, 750m - Z3, 12.82° östl. L., 47.40° nördl. Br., 750.0 m Seehöhe
Paratalanta hyalinalis

17.08.2019 || AT || Sbg / Pinzgau / Saalfelden Stadt; Garten; 740m | Licht
Paratalanta hyalinalis (k. dt. Name) || det.: eigen

Paratalanta hyalinalis