Gestreifte Eichblatt-Gallwespe
Gestreifte Eichblatt-Gallwespe
Cynips longiventris
Hartig, 1840
Aussehen

Die nahezu geometrische wirkende Kugel erreicht einen Durchmerrser von etwa 8-9mm.
Die weißen und roten Streifen wechseln sich regelmäßig ab. Das Rot kann oft intensiv, manchal  auch ziemlich ausgebleicht sein.

Lebensraum

Diese Gallen werden NUR an Eichenblättern produziert.

Vorkommen

Von Nordafrika über Süd- und Mitteleuropa. Keine Vorkommen im Norden.

Gestreifte Eichblatt-Gallwespe

16.07.2017 || AT | Sbg / Pinzgau / M. Alm-Hinterthal; Weg zur Mußbachalm; 1100m || Ausschnitt / Originalbild 4,87 MB (4288 x 2848)
Cynips longiventris (Gestreifte Eichblatt-Gallwespe) || Eigenbestimmung

Gestreifte Eichblatt-Gallwespe