Bombus humilis

Bombus humilis Illiger, 1806Veränderliche Hummel

Aussehen

Die Königinnen erreichen eine Größe bis 18mm. Arbeiterinnen und Männchen sind mit 9-15mm wesentlich kleiner.

Wie der dt. Name schon aussagt, kann diese Hummel in ihren Färbungen sehr unterschiedlich sein. Der Thorax kann schwarz, gelb, denkelbraun und hellbraun sein. Die braunen Varianten laden gerne zur Verwechslung mit B. pascuorum ein.

Die letzten 3 Tergite (4., 5.,6.) können bräunlich oder hellgelb sein. Diese Färbungen können auch nur angedeutet sein. 

Lebensraum

Waldränder, offenes Gelände; Wegränder und auch in Gartenanlagen.

Vorkommen

ganz Europa

Flugzeit

überwinternde Königinnen ab April

Arbeiterinnen und Männchen ab Juli

junge Königinnen ab August

Gefährdung

in D gilt diese Hummel infolge intesiver Wald- und Wiesennutzung  schon als STARK gefährdet | Rote Liste: Kat. 3 (2015)

in Ö und in den Alpen kommt sie aber stellenweise noch recht häufig vor. 

Verbreitung im Land-Salzburg

GH00164-Z62282: AT, Sbg, Pinzgau, Saalfelden süd, Gruber, um Hof, 740m - Z3, 12.82° östl. L., 47.40° nördl. Br., 740.0 m SeehöheGH00164-Z62627: Salzburg, Maria Alm, Sandten, Aufwegfeld, 12.90° östl. L., 47.42° nördl. Br., 1040.0 m SeehöheGH00164-Z62639: AT, Sbg, Pinzgau, Saalfelden süd, Gruber, unterh. Buschhalde ost, 735m - Z3, 12.82° östl. L., 47.40° nördl. Br., 735.0 m SeehöheGH00164-Z71357: AT, Sbg, Pinzgau, Saalfelden süd, Gruber, Trockenrasen ost, 740m - Z3, 12.82° östl. L., 47.40° nördl. Br., 740.0 m SeehöheGH00164-Z72930: AT, Sbg, Pinzgau, Saalfelden süd, Gruber, Feuchtwiese ost, 735m - Z3, 12.82° östl. L., 47.40° nördl. Br., 735.0 m SeehöheGH00164-Z73371: Salzburg, Maria Alm, Natrun, 1100m, 12.91° östl. L., 47.39° nördl. Br., 1100.0 m SeehöheGH00164-Z73382: Salzburg, Saalfelden, Bachwinkl, unterhalb Aufforstung, 12.85° östl. L., 47.44° nördl. Br., 850.0 m SeehöheGH00164-Z74381: Salzburg, Saalfelden nord, Steinalm Boden, 1200m, 12.86° östl. L., 47.44° nördl. Br., 1200.0 m SeehöheGH00164-Z78716: Salzburg, Maria Alm, Sandten, Aufwegfeld, 12.90° östl. L., 47.42° nördl. Br., 1040.0 m SeehöheGH00164-Z80165: AT, Sbg, Pinzgau, Saalfelden süd, Gärtnerei Schwaighofer, 744m - Z3, 12.80° östl. L., 47.40° nördl. Br., 755.0 m SeehöheGH00164-Z83167: AT, Sbg, Pinzgau, Saalfelden, Stadt, Neubaugasse, Garten, 740 m - Z2, 12.84° östl. L., 47.42° nördl. Br., 740.0 m SeehöheGH00164-Z84612: Salzburg, Saalfelden, Kalmbachgraben, Stich Kuhloch, 12.86° östl. L., 47.44° nördl. Br., 940.0 m SeehöheGH00164-Z84943: AT, Sbg, Pinzgau, Leogang, Grießen, Grißensee, 980m - Z2, 12.64° östl. L., 47.46° nördl. Br., 980.0 m SeehöheMK-Z87873: Salzburg, Stadt Salzburg, Heuberg, Schöne Aussicht, 13.07° östl. L., 47.81° nördl. Br., 564.0 m SeehöheGH00164-Z91243: AT, Sbg, Pinzgau, Saalfelden nord, Steinalm, Höhe Jagahütte, 1250m - Z2, 12.87° östl. L., 47.44° nördl. Br., 1250.0 m Seehöhe
Bombus humilis

08.05.2016 || Ö / Sbg / Pinzgau / Wald i. Pinzgau-Sonnberg; 950m || Ausschnitt / Originalbild 5,11 MB (4288 x 2848)
Bombus humilis (Veränderliche Hummel) || Eigenbestimmung / bestätigt: naturbeobachtung.at/Johann N.

Bombus humilisBombus humilisBombus humilisBombus humilisBombus humilis