Tritomegas bicolor
Tritomegas bicolor
Schwarzweiße Erdwanze
Aussehen

Die Art wird etwa 5-7mm große.

Die Deckflügel sind schwarz-weiß gezeichnet. Der Halsschild ist etwas stärker glänzend als die Deckflügel. Dessen Vorderkante ist bis etwa in die Hälfte weiß gesäumt (im Unterschied zu T. sexmaculatus).

Lebensraum

Die bevorzugte Nahrungsquelle sowohl der Larven als auch der adulten Tiere sind unterschiedliche Taubnesselarten. Als erwachsene Tiere findet man sie aber auch auf Obstbäumen.

Vorkommen

gesamte Paläarktis.

Flugzeit

Diese Wanzen überwintern als adulte Tiere und erscheinen als solche sodann auch gleich im Frühjahr.

Gefährdung

k.A. (2020)

Erstbeschreibung

Linnaeus, 1758





Literatur & Quellen:

de.wikipedia.org/wiki/Schwarzweiße_Erdwanze





Synonyme u. andere Kombinationen:


Tritomegas bicolor

05.04.2020 || AT || Sbg / Pinzgau / Saalfelden nord; Kalmbachgraben, 850m
Tritomegas bicolor (Schwarzweiße Erdwanze) || det.: eigen

Tritomegas bicolor