Cicadella viridis
Cicadella viridis
Binsenschmuckzikade
Linnaeus, 1758
Aussehen

Diese Tiere erreichen Körperlängen zwischen 5,5 und 9mm, wobei die Weibchen deutlich größer werden als die Männchen.
Die Vorderflügel der Weibchen sind immer blaugrün gefärbt, die der Männchen erscheinen blau bis blauschwarz. Der Kopf ist blasig vorgewölbt und zeigt ein fein schwarz-gelb quergestreiftes Gesicht.
Auffällig sind zudem zwei große, vieleckige, schwarze Flecken auf dem gelbgrünen Scheitel zwischen den Komplexaugen.

Lebensraum

Sie bevorzugt verschiedene Feuchtbiotopen wie Feuchtwiesen, Sümpfen, Zwischenmooren, Hochmoorrändern und Waldsäumen, ist aber auch in trockeneren Habitaten anzutreffen.

Vorkommen

Paläarktisch weit verbeitet auch in Südeuropa und Nordafrika.

Flugzeit

Mitte Mai - Mitte Oktober

Cicadella viridis(♀)
Cicadella viridis (♀), Binsenschmuckzikade
16.07.2017 | Österreich / Salzburg / Pinzgau / Maria Akm - Hinterthal, Mußbachalm, 1200m
Bild: Guntram HuflerBestimmung: Guntram Hufler
Cicadella viridis(♀)