Tabanus sudeticus
Tabanus sudeticus
Pferdebremse
Zeller, 1842
Aussehen

Es ist die größte in Mitteleuropa vorkommende Bremse mit 19 - 25mm.

Der Thorax ist olivbraun bis grau gefärbt und trägt drei undeutliche, helle Längslinien. Die Segmente des Hinterleibs sind dunkelbraun und haben jeweils hinten einen schmalen hellbraunen Rand, der seitlich am Körper etwas breiter ist. Auf der Oberseite des zweiten bis fünften Segments befindet sich genau in der Mitte dieses Randes jeweils ein nach vorne gerichtetes, fast weißes Dreieck. Ihre Facettenaugen sind einfarbig dunkelbraun.

Lebensraum

Überall wo Pferde- und Rinderweiden sind.

Blutsaugend (stechend) sind aber nur die Weibchen und dabei oftmals auch Überträger von Krankheiten (bei Pferden).

Vorkommen

Paläarktisch, in Europa fast überall.

Flugzeit

Juni - August

Gefährdung

Eine Gefährdung ist NICHT bekannt (2013).

Tabanus sudeticus

30.05.2011, Österreich, Salzburg, Saalfeldner Becken West, 740m // Ausschnitt / Originalbild 2,40 MB (3872 x 2592)
Tabanus sudeticus (1) / Eigenbestimmung

Tabanus sudeticusTabanus sudeticusTabanus sudeticus