Anogcodes ustulata
Anogcodes ustulata
Aussehen

Der Käfer wird 8 - 12mm groß. Starker Unterschied zwischen Weibchen und Männchen.
Bei den Männchen sind Kopf und Halsschild dunkelbraun bis schwarz, Die Flügeldecken seitlich ebenfalls in dieser Färbung. von den Schultern erstreckt sich ein hellbrauner Keil bis etwa in die Mitte der Flügeldecken. Auch die Flügeldeckennaht kann diese helle Färbung haben.
Die Weibchen haben einen schwarzen Kopf. Halsschild und Flügeldecken sind aber einheitlich hell- bis ockerbraun. Nur die Flügeldeckenspitzen können eine dünklere Färbung haben.
Weibchen wirken massiger als Männchen.

Lebensraum

Waldlichtungen, Waldränder, feuchtes Wiesengelände. Ernährt sich von Pollen.

Vorkommen

Mittel-und Südeuropa, Kleinasien.

Flugzeit

Juni - Juli

Gefährdung

Eine Gefährdung ist NICHT bekannt (2013).

Erstbeschreibung

Fabricius, 1787


Literatur & Quellen:


Synonyme u. andere Kombinationen:

Anogcodes ustulata

17.06.2022 | RO | Kluj-Napoca, Sic, 288m
u2642 Anogcodes ustulata (k. dt. Name) | pic. & det.: eigen

Anogcodes ustulataAnogcodes ustulataAnogcodes ustulata