Callidium violaceum

Callidium violaceum (Linnaeus, 1758)Blauer Scheibenbock

Taxonomie / Coleoptera / Cerambycidae / Callidium violaceum

Aussehen

Der Käfer wird 8 - 16 mm groß.
Kopf, Halsschild und Flügeldecken sind metallisch glänzend blau bis bläulich, auch blaugrün. Sowohl Halsschild (welches breiter als lang ist) als auch Flügeldecken sind grob punktiert.

Lebensraum

In Nadelwäldern, gelegentlich werden aber auch Laubbäume befallen. In Brennholzklaftern oder in Dachstühlen von Schuppen oder Heustadeln, bei denen nicht entrindetes Holz verbaut wurde, findet der Scheibenbock günstige Bedingungen und kann auch häufig auftreten.

Vorkommen

paläarktisch, in Nord- Mittel- und Südosteuropa, Kleinasien, Syrien sowie in Sibirien über die Nordmongolei und Mandschurei bis Korea und Japan. In Nordamerika wurde er eingeschleppt.

Flugzeit

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

von Mai bis Juli

Gefährdung

Der Käfer ist NICHT gefährdet! Er wird sogar als Holzschädling angesehen und entsprechend bekämpft.

Verbreitung im Land-Salzburg

MB0052-411: Austria, Salzburg, Stadt Salzburg, 13.04° östl. L., 47.80° nördl. Br.MB0052-412: Austria, Salzburg, Kuchl, 13.15° östl. L., 47.61° nördl. Br.MB0052-413: Austria, Salzburg, Hallein, 13.10° östl. L., 47.68° nördl. Br.MB0052-414: Austria, Salzburg, Tamsweg Umgebung, 13.80° östl. L., 47.13° nördl. Br.zobodat-1816814: AUT, Salzburg, Radstädter Tauernpass, 13.55° östl. L., 47.24° nördl. Br., 522.5 m Seehöhezobodat-1816815: AUT, Salzburg, Kolm-Saigurn (Rauristal), 12.98° östl. L., 47.06° nördl. Br., 1600.0 m Seehöhezobodat-1816816: AUT, Salzburg, Salzburg, 13.04° östl. L., 47.80° nördl. Br., 1025.0 m Seehöhezobodat-1816817: AUT, Salzburg, Golling, 13.17° östl. L., 47.59° nördl. Br., 470.0 m Seehöhezobodat-1816818: AUT, Salzburg, Golling, 13.17° östl. L., 47.59° nördl. Br., 470.0 m Seehöhezobodat-1816822: AUT, Salzburg, Parsch b. Salzburg, 13.08° östl. L., 47.80° nördl. Br., 427.0 m Seehöhezobodat-1816823: AUT, Salzburg, Parsch b. Salzburg, 13.08° östl. L., 47.80° nördl. Br., 427.0 m Seehöhezobodat-1816825: AUT, Salzburg, Heuberg b. Salzburg, 13.01° östl. L., 47.83° nördl. Br., 850.0 m Seehöhezobodat-1816826: AUT, Salzburg, Maxglan (Salzburg), 13.01° östl. L., 47.80° nördl. Br., 431.0 m Seehöhezobodat-1816827: AUT, Salzburg, Maxglan (Salzburg), 13.01° östl. L., 47.80° nördl. Br., 431.0 m Seehöhezobodat-1816829: AUT, Salzburg, Kaprunertal, 12.73° östl. L., 47.24° nördl. Br.zobodat-1816832: AUT, Salzburg, Dienten, 13.00° östl. L., 47.38° nördl. Br., 1070.0 m Seehöhezobodat-1816833: AUT, Salzburg, Elsbethen, 13.08° östl. L., 47.75° nördl. Br., 430.0 m Seehöhezobodat-1816835: AUT, Salzburg, Kapuzinerberg, 13.05° östl. L., 47.80° nördl. Br., 600.0 m Seehöhezobodat-1816836: AUT, Salzburg, Morzg, 13.05° östl. L., 47.77° nördl. Br., 467.0 m Seehöhezobodat-1816839: AUT, Salzburg, Sam-Moos b. Söllheim, 13.06° östl. L., 47.83° nördl. Br., 430.0 m Seehöhezobodat-1816840: AUT, Salzburg, Söllheim b. Salzburg, 13.07° östl. L., 47.83° nördl. Br., 446.0 m Seehöhezobodat-1816842: AUT, Salzburg, Ramingstein S Tamsweg, 13.84° östl. L., 47.07° nördl. Br., 967.0 m Seehöhezobodat-1816843: AUT, Salzburg, Weisspriachtal (Lungau), 13.68° östl. L., 47.19° nördl. Br., 1150.0 m SeehöheMG0074-Z32504: AT, Salzburg, Abtenau, Hochsattel, 13.30° östl. L., 47.56° nördl. Br., 1030.0 m SeehöheMG0074-Z32505: AT, Salzburg, St. Koloman, Trattberg, 13.27° östl. L., 47.63° nördl. Br., 1550.0 m SeehöheGH00164-Z69711: AT, Sbg, Pinzgau, Saalfelden, Stadt, Neubaugasse, Garten, 740 m - Z2, 12.84° östl. L., 47.42° nördl. Br., 740.0 m SeehöheGH00164-Z78895: AT, Sbg, Pinzgau, Saalfelden, Stadt, Neubaugasse, Garten, 740 m - Z2, 12.84° östl. L., 47.42° nördl. Br., 740.0 m SeehöheGH00164-Z82112: AT, Sbg, Pinzgau, Saalfelden süd, Gruber, Licht Garagenwand ost, 740m - Z3, 12.82° östl. L., 47.40° nördl. Br., 740.0 m Seehöhe
Callidium violaceum
Callidium violaceum, Blauer Scheibenbock
28.05.2022 | AT | Salzburg | Pinzgau / Saalfelden Stadt; Garten beim Brennholz; 740m
Bild: Guntram HuflerBestimmung: Guntram Hufler
Callidium violaceumCallidium violaceum