Cassida rubiginosa

Cassida rubiginosa Müller, 1776Distelschildkäfer

Taxonomie / Coleoptera / Cassididae / Cassida rubiginosa

Aussehen

Der Käfer wird etwa 6–7,5 mm groß.

Die Oberseite einschließlich Halsschild und Flügeldecken ist leuchtend grün gefärbt, die Unterseite ist schwarz. Oft weist der Außenrand von Flügeldecken und Halsschild einen schmalen gelben Saum auf. Die Flügeldecken haben oft ein gelbbraunes oder braunes Basaldreieck sowie vier Basalflecke, die manchmal zu einem breiten braunen Saum entlang der Flügeldeckennaht verschmolzen sind, aber auch ganz fehlen können. Die Oberseite von Halsschild und Flügeldecken weist eine Punktierung aus groben Punkten auf, die auf den Flügeldecken nicht in deutlichen Reihen stehen, sondern unregelmäßig über die Oberfläche verteilt sind. Beine und Fühler sind rotbraun gefärbt, die Fühler zur Spitze hin angedunkelt. (aus wikipedia)

Lebensraum

Wichtigste Futterpflanze für Käfer und Larven ist die Acker-Kratzdiste, dem entsprechend sind auch diese Käfer anzutreffen. Weiter Futterpflanzen sind aber auch: Kletten-Arten, Flockenblumen und Korbblütler.

Vorkommen

Europa von Skandinavien bis in die Mittelmeerregion weit verbreitet. Nach Osten hin durch Sibirien bis in den russischen Fernen Osten.

Flugzeit

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Gefährdung

Eine Gefährdung ist NICHT bekannt (2014).

Verbreitung im Land-Salzburg

zobodat-1841140: AUT, Salzburg, Hirzbachtal b. Fusch, 12.77° östl. L., 47.21° nördl. Br.zobodat-1841146: AUT, Salzburg, Fusch a.d. Glocknerstrasse, 12.82° östl. L., 47.22° nördl. Br., 810.0 m Seehöhezobodat-1841149: AUT, Salzburg, Hüttau O Bischofshofen, 13.30° östl. L., 47.41° nördl. Br., 700.0 m Seehöhezobodat-1841150: AUT, Salzburg, Walcheralpe (Fuschertal), 12.80° östl. L., 47.25° nördl. Br., 1590.0 m SeehöheMG0074-Z45655: AT, Salzburg, Salzburg Stadt, Salzachseeen, 13.01° östl. L., 47.83° nördl. Br., 420.0 m SeehöheMG0074-Z45656: AT, Salzburg, Anthering, Salzachau, Abfallverwertungsgelände Siggerwiesen, 13.00° östl. L., 47.86° nördl. Br., 400.0 m SeehöheMG0074-Z45745: D, Bayern, Winklmoosalm, 12.57° östl. L., 47.65° nördl. Br., 1150.0 m SeehöheMG0074-Z45750: AT, Salzburg, Unken, Steinbachtal , 12.74° östl. L., 47.67° nördl. Br., 600.0 m SeehöheMG0074-Z45955: AT, Salzburg, Anthering, Salzachau, Wildschweingehege-West, 12.98° östl. L., 47.87° nördl. Br., 400.0 m SeehöheGH00164-Z61027: Salzburg, Saalfelden, Bürgerau, Rosswiese, 840m, 12.85° östl. L., 47.43° nördl. Br., 840.0 m SeehöheGH00164-Z62165: AT, Sbg, Pinzgau, Saalfelden süd, Gruber, unterh. Buschhalde ost, 735m - Z3, 12.82° östl. L., 47.40° nördl. Br., 735.0 m SeehöheGH00164-Z62183: AT, Sbg, Pinzgau, Saalfelden nord, Stoißen, Eingang Buchweißbachgraben, 740 m - Z2, 12.83° östl. L., 47.46° nördl. Br., 725.0 m SeehöheGH00164-Z65470: Salzburg, Saalfelden, Euring, Friedlbrunn, 12.82° östl. L., 47.45° nördl. Br., 710.0 m SeehöheGH00164-Z71669: Salzburg, Saalfelden, Kalmbachgraben, Stich Kuhloch, 12.86° östl. L., 47.44° nördl. Br., 940.0 m SeehöheGH00164-Z78930: AT, Sbg, Pinzgau, Saalfelden nord, Bürgerau, um Schlossbrücke, 880m - Z2, 12.86° östl. L., 47.44° nördl. Br., 880.0 m SeehöheGH00164-Z80970: Salzburg, Saalfelden, Kalmbachgraben, unterh. Brücke, 900 m, 12.86° östl. L., 47.43° nördl. Br., 900.0 m SeehöheGH00164-Z81181: Salzburg, Saalfelden, Kalmbachgraben, Brücke, 12.86° östl. L., 47.44° nördl. Br., 915.0 m Seehöhe
Cassida rubiginosa

04.06.2014 || Ö / Sbg / Saalfelden Nord, 850m NN || Ausschnitt / Originalbild 2,21 MB (3872 x 2592)
Cassida rubiginosa; (Distelschildkäfer) || Bestimmung: kerbtier.de/christoph

Cassida rubiginosaCassida rubiginosaCassida rubiginosa